Höwenegg

https://www.baeralodge.de/wp-content/uploads/2018/08/Hoewenegg.jpg
Schwäbische Alb

Als nördlich gelegenster Hegauvulkan gehört der Höwenegg zu einer einzigartigen Landschaft, die mit den tertiären Vulkanbergen zu den geologisch und auch landschaftlich reizvollsten in Süddeutschland zählt. Der Höwenegg war vor ca. 10 Millionen Jahren aktiv und hat einen Hauptkrater sowie 5 Nebenkrater. Das vorhandene vulkanische Basaltgestein wurde Anfang des 20. Jahrhunderts bis zum Jahr 1979 abgebaut. Danach entstand im Steinbruch aus dem natürlichen Oberflächenwasser ein See. Seit dem Jahr 1983 ist der Höwenegg ein Naturschutzgebiet.

Immendingen erreicht man in ca. 35 Minuten von der Baeralodge.